Aktuelles

We proudly present „The Tiny People Project“!

Unter Leitung von Christiane Bachofer-Lenfers, Gillian Ellhof und Rina Wittig von der Stadtteilschule Walddörfer sowie Johanna Pohlmann haben viele große und kleine Künstler während unseres Natur-Kunst-Gartenfestes am 12. + 13. September 2021 aus kleinen Tonklümpchen verzauberte Wesen geschaffen und sie im Garten des Künstlerhaus Maetzel freigelassen – auf den Fotos könnt ihr sie suchen und finden. Viel Spaß dabei und vielen Dank an alle Schöpfer!

11.+12.09. : Tag des offenen Denkmals war toll.

Das Gartenfest in Volksdorf in Volksdorf war mit über 1.400 Besucher*innen ein super Erfolg.

Demnächst veröffentlichen wir an dieser Stelle die Ergebnisse unseres Fotoprojektes „Tiny People“.

Dank an alle, die uns besucht haben und „auf bald“!

Erste Aktivitäten im Künstlerhaus Maetzel

(27.05.2021)


Am 30.April 2021 wurde das Gesamtensemble Künstlerhaus Maetzel an die Stiftung Kunst und Kultur – Künstlerhaus Maetzel übergeben.

Nun beginnt gemeinsam von Stiftung und  Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V. eine Zeit intensiver gedanklicher und praktischer Überlegungen  für die Sanierung und Entwicklung des Künstlerhauses und der historischen Gartenanlage.

Wir freuen uns, wenn Sie mitwirken !

Zunächst werden wir ab Mitte Juni im Garten für die Mitglieder des Freundeskreises  und Interessierte für jeweils 2-4 Personen kleine Rundgänge und Gespräche anbieten. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei uns an, dann können wir die Termine abstimmen.
Eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ist im Freien am Künstlerhaus im August vorgesehen, – sofern die Coronalage es zulässt.

Hier nun einige Stichworte zur aktuellen Lage:
Im Monat Mai hat die Stiftung schon einige Initiativen gestartet:So wurden in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzverband BUND erste Maßnahmen umgesetzt, um die 28 Quellen des als Naturdenkmal  erklärten Teiches, das „Auge Gottes“, wieder zu beleben und das über Jahrzehnte angehäufte Laub aus dem Teich zu entnehmen.Der Botanische Verein Hamburg erstellte freundlicherweise eine ausführliche Kartierung der Pflanzen und der historischen Anlage. Ein Rundgang mit dem Gartenhistoriker des Denkmalschutzamtes Hamburg ist in Vorbereitung.

Wir freuen uns über eine mögliche langfristige Kooperation mit den Naturschutzverbänden ! Wer aktuell bei der Entschlammung des Teichs und bei ersten Pflegemaßnahmen im Garten mitarbeiten möchte ist herzlich willkommen !

Für erste Überlegungen zur dringend notwendigen Sanierung des Künstlerhauses und dem historischen Rückbau haben 
Begehungen mit mehreren Architektenbüros stattgefunden, um noch in diesem Jahr Weichenstellungen veranlassen zu können.
In diesem Zusammenhang steht die Erarbeitung eines nachhaltigen Nutzungskonzeptes und es werden neben den erforderlichen Sanierungsgeldernund Fördermitteln auch Kooperationen in der Stadt und große Öffentlichkeit für unsere Zielsetzungen notwendig werden.Bitte mobilisieren Sie gern weitere Unterstützung und Geldmittel !

Bei Interesse laden Sie sich hier einen Fachaufsatz von Dr. Friederike Weimar zum Künstlergarten der Familie Maetzel.

Mit herzlichen Grüßen,i.A.Antje GraßhoffVorstand Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V.

Kaufvertrag für das Künsterhaus Maetzel unterzeichnet !

(26.03.2021)

nun ist es soweit

Die vom Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V. initiierte und gegründete Stiftung für Kunst und Kultur – Künstlerhaus Maetzel ist Besitzerin des denkmalgeschüzten Künstlerhauses und der historischen Gartenanlage.

Die letzten Monate waren geprägt durch zahlreiche digitale Arbeitssitzungen, örtliche Begehungen und viele Gespräche zur Gründung der Treuhandstiftung, die nun im März 2021 vom Finanzamt anerkannt wurde. Mit der so großzügigen Spende eines Mäzens konnte ein Treuhandkonto eröffnet und der Kaufpreis gezahlt werden.

Unsere Ziele werden nun gemeinsam von der Stiftung und dem Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V. verwirklicht werden können. Das langjähriges Engagement war dafür entscheidende Voraussetzung. Wir bedanken wir uns sehr herzlich für die tatkräftige Unterstützung unseres Freundeskreises und hoffen auf weiteres gemeinsames Miteinander.

Eine erste Begehung im Freien wird im Mai voraussichtlich möglich sein. Die noch unsichere und derzeit sich verschärfende Coronalage lässt eine Aussage zum Zeitpunkt unserer nächsten Mitgliederversammlung noch nicht zu.

Der eingesetzte Vorstand der Stiftung besteht aus Friederike Weimar, Niklas Leverenz und Antje Graßhoff.  Im Beirat wird u.a. Rüdiger Joppien vertreten sein.

Wir sind auf große Unterstützung angewiesen und freuen uns auch hier auf die Mitwirkung unseres Freundeskreises und weiterer Interessierter.

Mit guten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Vorstand Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V. 

Dezember-Rundbrief 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des Freundeskreises Künstlerhaus Maetzel,

…. “ Atelier -und (Künstlerhäuser) gehören zu einer Kulturstadt dazu“ – das waren vor wenigen Tagen die Worte von Kultursenator Dr. Carsten Brosda im Hamburg Journal im Zusammenhang des Kaufes der Dosenfabrik als großes Atelierhaus für Künstlerinnen und Künstler.
Nehmen wir diese Worte in diesen gegenwärtig besonders komplizierten Zeiten als Ermutigung für den Erhalt und die Entwicklung des Künstlerhauses Maetzel! Den Rundbrief mit einem Jahresbericht über die Aktivitäten des Freundeskreises Künstlerhaus Maetzel e.V. und die Arbeit des Vorstands finden Sie hier. Ebenso informieren wir sie über die unmittelbar bevorstehende Gründung einer Stiftung zum Kauf und Erhalt des Künstlerhauses Maetzel und geben Ihnen die Präambel und die Stiftungsziele zur Kenntnis.
Wir freuen uns über Ihre aktive Mitwirkung und den persönlichen Austausch mit Ihnen.

Mit guten Wünschen für Ihre Gesundheit
und herzlichen Grüßen Ihr Vorstand Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e.V.

Scroll to Top